Presse

Was keiner wagt, das sollt ihr wagen

Do, 22.10.2020

…so beginnt ein Gedicht des Theologen Lothar Zenetti, mit Gesang und Gitarre vorgetragen von Hedi Dandolo, einer der 13 neuen ehrenamtlich Engagierten aus dem Qualifizierungskurs 2020 bei AMALIE. Am Mittwoch, den 14.10. feierten wir in der großen Kirche auf dem Gelände der Stiftung Liebenau ihre Aussendung als Zeichen, nun nach insgesamt 100-stündiger Ausbildung gut vorbereitet auf das „einfach Da sein“ für Familien mit schwersterkrankten Kindern.

HelferHerzen schlagen für AMALIE

Do, 22.10.2020

Bundesweit engagieren sich die dm-Drogeriemärkte für regionale soziale Projekte, in diesem Jahr durch die Spende eines Teils des Tagesumsatzes vom Montag, den 28. September. Auch der dm-Markt in der Rheinstraße in Friedrichshafen nahm an dieser Spendenaktion teil. Das Team mit ihrer Marktleitung, Frau Bensch, hat sich dafür entschieden, diese Spende der ambulanten Kinder- und Jugendhospizarbeit im Bodenseekreis zukommen zu lassen. So durfte Sybille Wölfle als Koordinatorin von AMALIE am letzten Dienstag einen Scheck in Höhe von Euro 672,78 von Frau Bensch entgegennehmen.

Ü14 im September

Fr, 16.10.2020

Ein doppelt „cooler“ Tag bei Kompass, dem Outdoor-Gelände in Tettnang-Neukirch

Insgesamt 9 Teilnehmer, darunter auch ein Begleiter des Rotaract Clubs Friedrichshafen, haben sich Samstagvormittag auf dem Gelände von Kompass getroffen. Angeleitet von Michael, hatten wir hier die Möglichkeit, verschiedene Outdoor-Aktivitäten wie Slacklining, Bogenschießen und Kochen über dem Lagerfeuer zu erleben. Trotz des sehr kalten und windigen Wetters und dem damit verbundenen Temperatursturz hatten wir sehr viel Spaß. Und: „Bei schönem Wetter kann ja jeder!!“ (Zitat Sybille Wölfle)

Schenken füllt das Herz

Mi, 23.09.2020

Win-Win-Win mit Schokolade

Am letzten Schultag im August 2020 haben die SchülerInnen der Klasse 6a der Realschule Ailingen im Rahmen einer kleinen Feierstunde einen Scheck im Wert von 750,-€ an den Ambulanten Kinderhospizdienst „Amalie“ übergeben.

Das Geld hatten die SchülerInnen im Laufe des Schuljahres selbst erwirtschaftet, u.a. indem sie Schokolade für das Projekt „Plant for the planet“ verkauft haben.

Spende von Abiturienten der Edith-Stein-Schule in Ravensburg nach Absage des Abi-Balls

Di, 22.09.2020

Obwohl die schönsten Momente meist die sind, die man nicht plant, gibt es durchaus auch Augenblicke im Leben auf die man eine ganze Zeit lang hinarbeitet und die zum Weitermachen motivieren. Einer davon diente uns, der Klasse EG2 der Edith-Stein-Schule in Ravensburg, über einige Monate als abschließendes Ziel und als Ansporn, alle Strapazen auf uns zu nehmen um dorthin zu gelangen. Der Ball nach bestandenem Abitur sollte für uns alle zum krönenden Abschluss unserer Schulzeit werden.

„Mitmachen Ehrensache“ im Bodenseekreis: 5.493,50,- € für soziale Zwecke

Di, 04.08.2020

Statt zur Schule zu gehen, jobbten 193 Jugendliche aus neun Schulen im Bodenseekreis am Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember 2019 im Rahmen der Aktion „Mitmachen Ehrensache“ bei 150 verschiedenen Firmen und Einrichtungen. Die fleißigen jungen Leute verzichteten auf das verdiente Geld und spendeten es an ausgewählte soziale Projekte. 5.493,50 Euro haben die Schülerinnen und Schüler im Bodenseekreis dabei zusammenbekommen. Die Jugendlichen konnten selbst bestimmen, was oder wen sie mit ihrem Einsatz unterstützen wollten.