Spende an den Ambulanten Kinderhospizdienst Bodenseekreis „AMALIE“

Di, 12.12.2017

Bereits seit vielen Jahren verzichtet das Bauunternehmen Ed. Züblin AG, Bereich Friedrichshafen, auf Weihnachtspräsente an Geschäftspartner und unterstützt stattdessen mit dem vorgesehenen Betrag Institutionen im Bodenseekreis.

Dieses Jahr ging die Spende von 1.000,00 € an den Ambulanten Kinderhospizdienst Bodenseekreis „AMALIE“. Die ehrenamtlichen Patinnen und Paten begleiten Familien bei Krankheit, Sterben, Tod und Trauer und bieten diese Hilfe kostenlos an. Mit den Spendengeldern werden organisatorische Notwendigkeiten, wie z. B. Büros oder die Ausbildung der Hospitanten finanziert.

Frau Barbara Weiland, Koordinatorin bei „AMALIE“, gab bei Ihrem Besuch in Langenargen ausführliche Einblicke in die Arbeiten des Hospizdienstes und bedankte sich für den Scheck, den Herr Thomas Blab und Herr Roland Hennig (Bereichsleitung) am 30.11.2017 überreichten.

Wir wünschen Frau Weiland mit Ihrem Team und allen Betreuten bei AMALIE eine frohe Weihnachtszeit und alles Gute zum Neuen Jahr.

Text: Alexandra Thumm.