Lange Nacht der Kammermusik

Kammermusik vom Feinsten zugunsten von AMALIE, dem ambulanten Kinderhospizdienst Bodenseekreis

Termin
Veranstaltungsort
Friedrichshafen, Graf-Zeppelin-Haus

Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Auflagen ("Eine unvergessliche Nacht der Kammermusik", SZ vom 21.09.2015) hat der Pianist und Dirigent Jürgen Jakob wieder 13 exzellente Musiker und ein 10-stimmiges Vokalensemble um sich versammelt, um an einem langen Kammermusik-Abend Musik für einen wohltätigen Zweck zu machen.

Im Zentrum dieses Jahr: Johannes Brahms mit Ungarischen Tänzen, Liebeslieder-Walzern und dem späten Klarinettentrio. Zuvor: Brillante Bläsermusik und Beethovens visionäre Große Fuge in der Fassung für Klavier zu vier Händen. Der spätere Abend klingt mit Tango (Piazzola: Jahreszeiten) und der Kombination Flöte/Jazztrio unterhaltsam aus.

Ein Abend der virtuosen und musikalischen Höhepunkte, den man nicht verpassen sollte!

Gesamtleitung und Klavier: Jürgen Jakob

Eintritt frei. Spenden erbeten.

Text: Jürgen Jakob