BBBank und BBBank Stiftung unterstützen Kinder- und Jugendhospizarbeit

Mi, 01.08.2018

BBBank und BBBank Stiftung haben zusammen die Spendenaktion „Gemeinsam Gutes tun“ durchgeführt. Viele BBBank-Mitglieder haben sich daran beteiligt. Am Aktionsende hat die BBBank alle Spenden um 1/3 aufgestockt. Mit dem Gesamterlös unterstützt die BBBank Stiftung stationäre Kinder- und Jugendhospize sowie ambulante Dienste in ganz Deutschland.

Bundesweit werden durch die Spendenakionen 15 Organisationen unterstützt. In Friedrichshafen überreichte Michael Back, BBBank-Mitarbeiter in Überlingen und Projektpate, einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro an den Kinderhospizdienst AMALIE im Bodenseekreis. Den Scheck nahmen alle vier hauptamtlichen Koordinatorinnen von AMALIE in Empfang.

„Kinder- und Jugendhospize sowie ambulante Kinder- und Jugendhospizdienste leisten eine wertvolle Arbeit. Sie begleiten erkrankte Kinder und deren Familien durch die schwierige Zeit. Die Menschen finden dort Ruhe und Geborgenheit. Zudem erleben sie Gemeinschaft und Abwechslung“ sagt Michael Back.

Als Mitgliederstiftung, die dazu einlädt, gemeinsam Gutes zu tun, wurde die BBBank Stiftung von der BBBank errichtet. Jährlich unterstützt die BBBank mit Spenden und den Erträgen des Stiftungsvermögens unterschiedliche gemeinnützige Projekte aus den Bereichen Jugend- und Altenhilfe, Gesundheitswesen sowie Bildung und Erziehung.

AMALIE freut sich sehr, dass auch im westlichen Bodenseekreis bereits Unterstützung und Interesse an der Arbeit des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes besteht und ein Teil des Geldes aus der bundesweiten Spendenaktion nun der Begleitung von Familien vor Ort zugutekommen kann.

Text: Presseabteilung BBBank; AMALIE