Jugendliche der Ü14-Gruppe kochen ihr eigenes Süppchen

Di, 02.04.2019

Zum ersten Treffen der Ü14-Gruppe in diesem Jahr verabredeten sich 8 Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren im Kochstudio Fränkel mit dem Profikoch Tom Kagerer. Tom ist ehemaliger Küchenchef eines Restaurants in Markdorf und hatte sich sofort bereit erklärt, die ehrenamtlichen Patinnen und Paten, die die Ü14-Treffen organisieren, beim Koch-Event zu unterstützen.

Es war ein sehr lustiger Haufen: Alle hatten Spaß am Kochen und an den Geschichten der „beiden“ Kochprofis Tom und Bernd.  Es wurde geschnitten, gerührt, Teig geknetet und Schokolade verkostet. Zwei der Jugendlichen sind auch bei den Mini-Köchen aktiv und damit bereits kleine „Kochprofis“, stellte sich heraus. Nach 3 Stunden waren alle satt und glücklich. „Für mich war der Burger das Lieblingsgericht“ sagte einer der Teilnehmer. Zubereitet hat die Gruppe ein viergängiges Menü, bestehend aus Frühlingsrollen mit Gurken-Chilli-Salat, Süßkartoffelsuppe mit Kokos-Espuma, Quarter-Pounder mit hausgemachtem „Sesam-Bun“ und allerhand Zubehör.

Krönender Abschluss war das Dessert „Snickers Reloaded“, eine süße Kombination aus Schokolade, Karamell  und Erdnüssen. „Auch für mich war es ein toller Abend und es ist schön zu sehen, dass sich Jugendliche so fürs Kochen interessieren “, freute sich auch Tom Kagerer.

AMALIE bedankt sich herzlich bei Tom und natürlich auch beim Kochstudio Fränkel für die tolle Unterstützung.

Karte Ü14 2019