Heute oder Morgen

Termin
Mi, 13. Nov. 2019 19:30
Veranstaltungsort
Wangen i.A., Hägeschmiede

Theaterstück

Gemeinsame Veranstaltung mit der Hospizgruppe Calendula und dem stationären Hospiz Wangen

Wenn der Tod eine Frage der Entscheidung wird. Ein Theaterstück von Lisa Hanöffner, Christine Reitmeier und Liza Sarah Riemann.

Uraufführung: Anstatt Theater Straubing am 7. April 2017

Zum Stück

Mutter und Tochter führen seit Jahren erfolgreich ein gemeinsames Schneideratelier.

Nach einem dramatischen Motorradunfall der Tochter Paula zerbricht für die ganze Familie eine heile Welt. Paula liegt im Wachkoma an Maschinen angeschlossen, ihr Gesundheitszustand verschlechtert sich zunehmend. Ihre Mutter Anna hofft mit jedem Tag auf Besserung. Paulas Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung stürzt die ganze Familie in einen schweren Konflikt.


Darf man einem geliebten Menschen helfen, wenn er selbst nicht mehr in der Lage ist, den letzten Schritt zu tun? Dürfen die lebenserhaltenden Geräte abgeschaltet werden? Der Zuschauer erlebt die beiden Protagonistinnen, Anna und Paula auf Ihrer Suche nach einer Antwort.

Auf sensible und einfühlsame Weise wird der schmerzliche Prozess des Loslassens dargestellt.

Wie kann es glücken, selbst in scheinbar unerträglichen Situationen den Schmerz nicht gewinnen zu lassen, sondern den Wert des Lebens, der Erinnerung und des Lachens zu behalten?


Es spielt „das kleine ensemble“ mit Christine Reitmeier und Liza Riemann

Regie: Lisa Hanöffner
www.das-kleine-ensemble.eu

Text und Bildrechte: Christine Reitmeier